Eintrittsgeld

In Allerlei

Seit einiger Zeit arbeite ich mit einigen Kollegen in einem Projektbüro beim Kunden vor Ort. Auf Grund von Platzmangel an anderen Stellen wurden wir in dieses abgelegene, aber grosse Büro verfrachtet.

In den letzten Tagen nun häuften sich die Besuche von anderen Mitarbeitern des Kunden, die mit dem Projekt nichts zu tun haben, und zwar so viele, dass wir schon überlegt haben, Eintrittsgeld zu nehmen. Es handelt sich dabei um Mitarbeiter, die sich schonmal ihr neues Büro ansehen wollen, wie wir auf Rückfrage herausgefunden haben. Diese sollen Mitte Oktober nämlich in unser Büro einziehen – wo wir allerdings hin sollen, hat uns noch keiner gesagt, wahrscheinlich weiß keiner, dass wir da überhaupt drin sind. Nur – wenn wir kein Büro mehr haben, können wir das Projekt nicht fertigstellen, und das würde dem Kunden ziemlich weh tun. Da sollte er sich doch eine Lösung einfallen lassen. Ich hoffe jedenfalls, dass ein solcher Umzug für uns dann schnell und ohne grossen Aufwand geht, denn eine Zeitverzögerung können wir uns nicht leisten.

Meinungen

Seltsam, das errinert mich so an meinen Job … Igor
#1 Igor 29.09.2005 18:02
Ab Oktober wird ja das Wetter auch deutlich besser, da kann man dann draußen arbeiten.

Es lebe WLAN! Steff
#2 Steff 30.09.2005 00:15