Ein Hauch

In Allerlei

Einen ersten Hauch von Frühling konnte man zumindest heute hier in Köln spüren, das Thermometer kletterte zwei Tage vor Frühlingsbeginn doch immerhin auf 10 Grad. Zweistellige Temperaturen, das gabs schon lange nicht mehr. Traurig wirds nur, wenn man dann hört, dass es vor einem Jahr 23 Grad waren.

Macht aber nix, die Sonne schien, und so gings heute zum ersten Mal in diesem Jahr und insgesamt seit 5 Monaten auf die Driving Range, mal prüfen, ob man die Golfbälle noch trifft. Ging auch einigermassen gut, und wenn es noch ein bißchen wärmer wird, kann man auch wieder mit Spaß spielen.

Meinungen

Welche Driving Range kanst Du denn da in der Umgebung von Köln empfehlen?

Dirk Olbertz
#1 Dirk Olbertz 19.03.2006 14:14

Es gibt da verschiedene, zu denen man hingehen kann. Ich selbst gehe im Moment entweder zur Öffentliche Kölner Golfsportanlage, die ist in Köln-Worringen (also weit nördlich). Allerdings haben die nur Abschläge von Matten bei der Driving Range. Ansonsten fahre ich auch mal nach Porz zu Dr. Velte Golf in Köln-Porz, bei denen gibt es auch Rasenabschläge, und der Platz ist schöner.

Ansonsten gibt es in Hürth-Fischenich noch die Anlage Tin Cup, das ist eine reine Driving Range und Übungsanlage, da war ich aber schon länger nicht mehr. Die waren zwischendrin auch mal zu, da Pleite oder ähnliches. Und bei Gut Clarenhof war ich auch schonmal, das ist auch eine Übungsanlage, die inzwischen auch 6 Löcher zum Spielen haben.

Und Golfplätze in Köln und Umgebung gibt es wie Sand am Meer, da gibt es wirklich einiges an Auswahl. Ein paar findet man beim Golfportal Köln Bonn, aber das sind längst nicht alle.

Dirk
#2 Dirk 20.03.2006 10:12