WM 2006: Dritter! Und 2010 werden wir Weltmeister!

In Sport

Hurra, wir sind Dritter! Ein dritter Platz bei der WM im eigenen Land, damit haben vor der WM nicht so viele gerechnet. Und erreicht wurde das Ganze mit großartigen Leistungen, wunderbaren Spielen, und viel, viel Emotionen im ganzen Land. Eine wunderschöne WM war dieses, und das Spiel gestern um Platz 3 ein hervorragender Abschluss für die deutsche Mannschaft. Ein verdienter Sieg gegen Portugal in einem sehr schönen, von beiden Seiten offensiv geführtem Spiel. Taktisch sicherlich nicht so toll wie das Italien-Spiel, aber herzerfrischender Fußball, den anzusehen einfach Spaß macht. Herausragend war sicherlich Bastian Schweinsteiger, der mit seinen zweieinhalb Toren den Sieg sicherte. Klose konnte keinen Treffer mehr erzählen, ich bin aber sicher, dass seine 5 Tore reichen werden für die Torjägerkrone.

Sehr gefreut hat mich aber auch der Anschlußtreffer der Portugiesen zum 3:1, einzigartig vorbereitet von Luis Figo und abgeschlossen durch Nuno Gomez mit einem wunderschönen Flugkopfball. Gerade Figo habe ich dies sehr gegönnt, denn er ist ein großartiger Fußballer, der leider nie mit der Nationalmannschaft den richtig großen Erfolg errungen hat.

Heute abend heißt es dann endgültig Abschied nehmen von der WM, die eine grossartige Stimmung im ganzen Land verbreitet hat. Leute, die sich nicht für Fußball interessieren, reden plötzlich darüber, und überall sind die Leute gut gelaunt. Ich hoffe, dass dies noch lange so bleibt und nicht die verbreitete deutsche Miesepetrigkeit wieder Überhand nimmt. Und es heißt Abschied nehmen in einem Finale, bei dem ich nicht weiß, für wen ich halten soll. Eigentlich will ich nicht, dass Italien zum vierten Mal Weltmeister wird, und damit einen Stern mehr auf der Brust hat als die deutsche Elf. Andererseits mag ich Frankreich überhaupt nicht, und gönnen denen den Titel wirklich nicht. Gestern abend war halt wirklich das Finale der Herzen.

Zum Abschied gibt es auch noch einen wieder wirklich guten Song bei Delta Radio, sehr schön gemacht nach Queens “We are the Champions”. Direkt zum Download geht es hier.

Und zum Schluß hier noch der Grund, warum wir 2010 sicherlich Weltmeister werden:

2010 = 1990+1974-1954

Meinungen

Ja, dazu muß die deutsche Mannschaft nur das »WM-Gesetz«, daß seit 1958 nicht mehr geschafft wurde, durchbrechen.

klick hier zum WM-Gesetz

:-) Aber wenn es jemand schafft, dann wir!!!!!

macwoern
#1 macwoern 09.07.2006 13:36

Sorry, aber der Song von Delta Radio hört sich an wie Michele-singt-für-de-Grand-Prix ;-)
Ansonsten stimme ich aber vollkommen zu – aber 2008 werden wir schon Europameister…

Dirk
#2 Dirk 09.07.2006 13:49