Nur geträumt

In TV + Movies, Allerlei

Manchmal habe ich wirklich sehr merkwürdige Träume, insbesondere scheinbar dann, wenn ich vorher als Folge von Schlafmangel vollkommen übermüdet war. Heute nacht jedenfalls saß ich in einer Flughafenlobby rum, als plötzlich Bradley Whitford und Richard Schiff neben mir auftauchten. Aber mir fielen nur die Namen ihrer Charaktere in The West Wing ein, nicht ihre echten, und das war mir dann schon was peinlich, dass ich sie dann mit Josh und Toby angesprochen habe. Zum Glück haben sie es mir nicht übel genommen. Trotzdem habe ich mich kurz mit ihnen über Studio 60 on the Sunset Strip unterhalten, die neue Serie von Aaron Sorkin, in der “Josh” auch eine Hauptrolle spielt, und die leider nicht so gut läuft in den USA zur Zeit. So richtig eloquent war ich aber nicht, da ich doch zu überrascht war, die beiden zu treffen. Und gerade, als ich “Josh” dann zur Zukunft von Studio 60 befragt hatte, bin ich aufgewacht – jetzt weiß ich also nicht, wie es da weitergehen wird.

Meinungen

Ich hätte gestern am Telefon nicht von den Quoten von Studio 60 erzählen dürfen.

Steff
#1 Steff 20.10.2006 10:55

Tja, keine Ahnung, ob das einen Einfluß darauf hatte. Strange war es jedenfalls schon.

Dirk
#2 Dirk 20.10.2006 12:31