Traumbanalitäten

In Allerlei

Also, ich hab ja schon viel Unsinn in meinem Leben geträumt, aber noch nie, dass ich meine Spülmaschine ausräume und mich dabei über zu viele Löffel und Gabeln wundere.

Meinungen

So lange das nicht mitten in einem übermäßig riesigen mehrstöckigen und nicht-existierenden Pariser Bahnhof stattfindet (hatte ich zuletzt mal in einem Traum), ist noch alles gut…

Boris
#1 Boris 20.04.2007 09:59

Zuviele Löffel? Oh, oh …

Vernachlässigung des Haushalts, Bindungsängste, vielleicht auch eine tiefsitzende Angst vor Überforderung.

So kann das nicht weitergehen. Hast du keine Putze? ,)

jo
#2 jo 20.04.2007 11:20

Nunja, Spülmaschinen in einem Pariser Bahnhof fänd ich auch wirklich noch merkwürdiger!

jo, der letzten Putze hab ich gekündigt, weil die meinen Qualitätsansprüchen nicht gerecht geworden ist. Seitdem putze ich wieder selbst – gutes Personal ist soo schwer zu finden (in dem Fall ist es eher die Geschichte mit dem Vertrauen und jemand allein in die Wohnung lassen, den man nicht kennt).

Dirk
#3 Dirk 20.04.2007 17:52

Lass doch Jo putzen, der psychoanalysiert dann auch die Möbel dabei. :o)

mnemo
#4 mnemo 20.04.2007 20:56