Premiere

In Allerlei

Da hab ich, als jahrelanger Premiere-Abonnent, doch gerade einen Anruf von Premiere erhalten. Mir als jahrelangem Kunden bieten sie die 15 Themenkanäle aus dem Plus-Paket (Discovery, Planet, Animal Planet etc.) für nur € 7,50 zusätzlich pro Monat an.

Als ich dem guten Mann am Telefon dann gesagt habe, das Premiere seit Beginn meines Abos teilweise um 400% teurer geworden ist, war er dann doch etwas enttäuscht, das ich eben nicht noch mehr Geld dafür ausgeben wollte. Gerade neulich ist das Sport-Paket, das ich nur noch habe, von 18 Euro auf 21 Euro pro Monat verteuert worden, eine leichte Steigerung von nur 16,67%. Und das Super-Paket mit allem drin, das ich früher mal hatte, hat zu Beginn 45,- DM gekostet. Inzwischen kostet das 43,- Euro, also fast das Doppelte, und das innerhalb von vier Jahren!

Nein, Premiere, so geht es nicht. Wenn ihr euer Produkt inhaltlich verbessern würdet, und preislich den Realitäten anpassen würdet, dann würdet ihr wohl auch mehr Kunden haben. Aber aus den vorhandenen Kunden immer mehr Geld herauspressen, das funktioniert nicht.

Meinungen

Das premiere magazin soll man jetzt auch nicht mehr bekommen .Habe wegen einseitiger vertragsänderug fristlos gekündigt.Sollten alle machen ! yoy
#1 yoy 02.06.2004 17:05
Ja, habe ich jetzt auch im neuen Heft gelesen, daß dies die letzte Ausgabe ist. Und ja, das ist ne einseitige Vertragsänderung – blöderweise will ich ja doch den Sport sehen, sonst hätt ich schon längst gekündigt. Aber einseitige Vertragsänderungen nimmt Premiere ja eh dauernd vor – die Preiserhöhungen sind ja auch nix anderes. Dirk
#2 Dirk 02.06.2004 17:10