Belly Off 3 - Woche 2

In Allerlei

Die zweite offizielle Woche von Belly Off 3 ist vorbei, und ich muss mal wieder zahlen offen legen. Das tut schon wieder etwas weh, weil der Erfolg der Vorwoche dann am Wochenende wieder verloren ging, aber was solls. Hier erst mal die Zahlen:

Gewicht jetzt: 86,3 kg, Vorwoche waren 86,7 kg. Immerhin 400g weniger, naja, besser als nichts. Allerdings war ich am Samstag schon auf 85,5 kg, aber dann, dann kam halt das Wochenende, vor allem der Sonntag. Morgens Brunch, und abens dann ein zu spätes Abendessen mit einer zu großen Portion, das hat reingeschlagen. Und das, obwohl es nur gefüllte Paprika waren, mit schön Tomaten und etwas Zwiebeln in Tomatensauce, keine Kohlehydrate dabei. So sah auch der Rest des Ernährungsplans aus, abends immer etwas mit Gemüse dabei, so wenig Kohlehydrate wie möglich, damit man im Schlaf das Fett verbrennen kann. Dazu gab es auch noch 3 oder 4mal Sport in der Woche, so dass die anderen Werte sich besser verbessert haben als das Gewicht: Körperfett von 23,2 auf 22,7% runtergegangen, Muskelanteil ist von 39,7 auf 40,2% gestiegen.

Für das nächste Wochenende sollte ich mir dann wohl vornehmen, wirklich noch mehr auf das Essen zu achten, dass es nicht zu viel wird.

Immer noch mit dabei:

- MC Winkel
Dirk Olbertz
Steffi
ilovechaos
gelrueb
Volker
Vera
Oliver
LennyundKarl
Lomomo
Zeitzeugin
Rebecca
Vorstadtprinzessin
Toby
Stefan
Frau K.
Frances
Antje
Mocca
Wasserstoff
Fairy
Dren
Can
Nicole
Mary Malloy
Matzel
wannabehealthy
Matze
Mathis
Corinna
Hucki
Buckelhart
San
Ideenkind
Starkilla
Tyler
hypesRus

Meinungen

“dass es nicht zu viel wird.”

Kann ja ruhig viel sein, sollte nur das Richtige Sein.
Steak und Salat.
Soviel Du willst! :)

MC WINKEL
#1 MC WINKEL 29.01.2013 17:24

Ich ess halt Steak und Gemüse. Oder Hähnchenbrust und Gemüse. Oder Hack und Gemüse.

Dirk
#2 Dirk 29.01.2013 18:22