Belly Off 3 - Das Finale

In Allerlei

So, es ist vorbei, zumindest offiziell. Die 12 Wochen vom Belly Off 3, initiiert vom MC Winkel sind vorbei, und es ist Zeit für das finale Fazit. Erstmal die Zahlen:

Startgewicht: 86,8 kg
Woche 12: 83,2 kg

Insgesamt habe ich also 3,6kg im offiziellen Zeitraum abgenommen, und wenn ich mein inoffizielles Startgewicht von 88,5kg nehme, das ich eine Woche vorher gemessen hatte, sind es sogar 5,3kg. Damit bin ich erstmal recht zufrieden, und man kann die Veränderung auch ein bißchen sehen. Allerdings war ich zwischendrin schon auf 82,1kg runter, an einem Tag sogar noch weiter, aber die Grippe und daraus resultierender Sportmangel haben mich dann wieder zurückgeworfen, und das Wochenende mit der sehr lustigen Geburtstagsparty eines Freundes am Samstag und reichlich Bierchen dabei haben doch auch noch arg zugesetzt, die letzten zwei Tage habe ich damit zugebracht, das wieder loszuwerden.

Hier der Verlauf meines Gewichts an den Messdienstagen:

Gewichtsverlauf

Eigentlich wollte ich die Chart direkt von Google einbinden, aber das Javascript funktioniert hier nicht. Schade.

Um diese Reduktion im Gewicht zu schaffen, habe ich mich wieder mehr bewegt, mehr Sport gemacht, und auch meine Ernährung so umgestellt, dass ich auf viele Kohlehydrate verzichtet habe, insbesondere Abends gab es so gut wie gar keine Kohlehydrate. Dies hat anscheinend geholfen, denn nach einer Anfangszeit, in der ein paar Muskeln wieder aufgebaut wurden und Fett abgebaut wurde, ging es dann doch recht gut bergab mit dem Gewicht, und wenn mich nicht nach 10 Wochen diese verdammte Grippe komplett flachgelegt hätte, hätte ich mein Wunschgewicht von rund 80kg wahrscheinlich auch erreicht. Die Umstellung der Ernährung war zuerst ungewohnt, keine Kartoffeln, keine Nudeln, keine Pizza, das tut schon etwas weh, aber dafür habe ich sehr viel leckeres Gemüse und viel Fleisch gegessen, und auch nicht wenig, so dass ich mich insgesamt wohl auch recht gesund ernährt habe. Ich werde demnächst aber trotzdem mal wieder ein paar Nudeln essen, und mal ein paar Fritten zu einem Burger dürfen es auch sein, aber ich werde weiterhin gezielter essen und versuchen, mein Gewicht weiter zu drücken und mindestens zu halten. Durch den Ausfall hat es mich auf den Stand von ca. Mitte März zurückgeworfen, was ich jetzt erstmal wieder durch neues Training wieder aufholen muss, denn ich will das Ziel immer noch erreichen, das dauert halt jetzt nur noch etwas. Ich werde also auch weitermachen, aber wohl nicht unbedingt jede Woche einen Beitrag dazu schreiben. Aber ich denke, wenn ich ein für mich schönes Ziel erreicht habe, dann werde ich auch nochmal Fotos machen und das mit den Fotos vom Start als Vorher/Nachher-Collage zusammenstellen, so dass man den Unterschied sehen kann. Im Juni ist Urlaub gebucht, bis dahin muss das dann erledigt sein.

Zum Schluss noch ein paar Worte zur Gesamtaktion Belly Off 3: Ohne den Druck, jede Woche ein Ergebnis zeigen zu müssen, hätte ich es wohl nicht so geschafft. Daher ein herzlicher Dank an die Initiatoren und die Mitstreiter, denn in einer Gruppe ein Ziel zu erreichen macht es doch leichter, die inneren Schweinehunde (ja, ich hab bestimmt ein ganzes Rudel davon) zu besiegen und sich zu motivieren. Von den anfänglichen vielen Mitstreitern sind zwar doch einige abgesprungen im Laufe der Zeit, aber viele haben auch durchgehalten und tolle Ergebnisse erlangt! Ich fand es gut, und es hat Spaß gemacht, das so durchzuführen.

Meine vollständigen Daten sind bei Google Docs zu betrachten.

Durchgehalten haben auch (nun mit den Daten aus dem Finalposting): MC Winkel, Mathis, Uli, Frank, Ilovechaos, Vorstadtprinzessin, Dirk O., Jan, Oliver, Sebastian, Gelrueb, Mocca, Antje, Julia McRed, Nicole, Vera, Klaeui, Rebecca, Tyler, die hypesRus-Jungs, Ideenkind, Kai Nehm, Can / RnB, Hucki, Marco, Mina, Hermann, Wasserstoff, Volker

Meinungen

Auch von meiner Seite Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg. Bei mir war es ebenso, das mich der Druck extra motiviert hat! :)
Wirst du weitermachen?

Sebastian
#1 Sebastian 09.04.2013 13:32

Hey, super…mir ging es auch so, dass die Öffentlichkeit mich ganz schön motiviert hat, daher werde ich auch in Zukunft noch meine (hoffentlich) weiteren Abnehm-Ergebnisse posten.

Liebe Grüße,
Nicole

Nicole
#2 Nicole 09.04.2013 16:11

Thomas und Carsten von hypesRus.com haben auch fertig – vorerst! ;)
http://hypesrus.com/blog/2013/04/17/blogger-massen-abnehmen-belly-off-3-woche-12-und-fertig-boff3/

carsten
#3 carsten 17.04.2013 12:37