Starckes Stück

In PC-Stuff

Der Designer Philippe Starck, von dem ich ein großer Fan bin, hat eine Maus für Microsoft designt. Gefällt mir ja ausgesprochen gut, und wäre mal wieder ein Grund, eine Maus von Microsoft zu kaufen. In der letzten Zeit bevorzuge ich ja eigentlich optische Mäuse von Logitech, wie z.B. die MX-500, die mein Arbeitstier zu Hause und auf der Arbeit ist. Aber wenn diese hier so gut funktioniert, wie sie aussieht, dann wäre das schon mal eine Überlegung wert.

Starck-Mouse

Gefunden auf golem.de

Meinungen

Wenn ich das richtig sehe, ist die symmetrisch und damit auch für Linkshänder (bzw. Menschen wie mich, die trotz Rechthändigkeit die Maus mit links bedienen) geeignet, das gibt es mittlerweile nur sehr selten. Wäre aber trotzdem kein Grund, sie mir zu kaufen, ich bin mit meiner Maus ganz zufrieden und Design hat für mich am Computer eh nichts verloren. Simon
#1 Simon 09.07.2004 13:38
Also ich weiß icht. Sieht imho eher häßlich aus. Jeder der sich schonmal an einem Starck-Waschbecken waschen musste, kann den Mann eh nur hassen.

Und an der Ergonomie der Maus hege ich auch noch berechtigte Zweifel.

Meine nächste Maus wird die MX 510 von Logitech (nix für Lefties). Steff
#2 Steff 09.07.2004 16:57
Wie kann man denn als Rechtshänder die Maus mit links bedienen? Nen Freund von mir ist Linkshänder und hat die Maus links, und wenn ich bei dem versuche, was mit der Maus zu machen, dann werde ich schnell wahnsinnig. :-) Du bist bestimmt ein umerzogener Linkshänder.

@Steff: Ich mag das Design, und ich mag auch andere Sachen von Starck. Allerdings habe ich mich noch nicht an einem seiner Waschbecken waschen müssen – ob sowas also geht, weiß ich nicht. Dirk
#3 Dirk 09.07.2004 17:31
Schaut euch doch bitte mal die orange Version der Starck-Maus von oben an: http://scr3.golem.de/?d=0407/MS_Maus&a=32253&s=2

Ok, vielleicht habe ich den falschen Netzumgang (diese Links und Bilder, die einem im IRC immer aufgezwungen werden ..), aber der Gedanke mit dem Zeigefinger dort in der “Spalte” rumzukraulen, irritiert mich irgendwie. Mike Jansen
#4 Mike Jansen 10.07.2004 13:13
Als mein Bruder 1992 einen Computer gekauft hat (486er mit 33Mhz, über einen bekannten für sehr günstige 4000 Mark), hatte ich noch nie eine Maus in der Hand gehabt. Mein Bruder ist Linkshänder und hat dementsprechend die Maus immer links gehabt und ich war zu faul, sie nach rechts zu legen und ich konnte sie ja weder mit links noch mit rechts bedienen. So hat sich das ergeben. Mittlerweile bediene ich die Maus mit links besser als mit rechts. Simon
#5 Simon 10.07.2004 15:09
Schick ist sie die Maus, aber ob sie auch ergonomisch ist? Matthias
#6 Matthias 16.07.2004 23:39